Nachhaltigkeit durch eigenen Strom seit 2010

Noch mehr Strom aus Eigenproduktion bei der Mayer Gruppe. Energieeffizient arbeiten und selbst klimafreundlichen Strom aus Sonnenlicht erzeugen – so wollen wir als Mayer Gruppe unsere Energiekosten senken und zugleich einen wichtigen Beitrag zur regionalen Energiewende leisten.

Unsere Anforderungen an die ERP-Lösung

Wer erneuerbare Energien einsetzt, spart CO-2 ein und trägt somit wesentlich zum Klimaschutz bei. „Mit Hilfe unserer Photovoltaik-Anlagen produzieren wir ca. 60% unseres Strombedarfs selbst“, erläuterte Chris Matzner, kaufmännischer Leiter der Mayer Holding.

Bereits 2010 wurde die erste PV-Anlage auf unseren Industriehallen in Betrieb genommen. Heute beträgt die installierte PV-Leistung stolze 665 kWp. Die Solarzellen sind nicht nur auf dem Dach unseres gesamten Gebäudes, sondern auch an Teilen der Fassade angebracht.  Die WALTER Konzept service GmbH aus Ellwangen ist für uns der Dienstleister im Bereich Energiemanagement. Bundesweit verwaltet das Unternehmen 100 Megawatt Anlagenleistung in ca. 650 Photovoltaikanlagen und stellt für uns somit den perfekten Partner dar.

Am Standort in Heidenheim ist vorerst kein weiterer Platz für Solaranalagen verfügbar. In naher Zukunft soll jedoch auch der Produktionsstandort von Mayer Pflanz- und Systemtechnik in Kisfalud, Ungarn, mit einer großzügigen Photovoltaikanalage ausgestattet werden. Neben der Installation der Solaranalagen sparen wir mit der Umstellung der Leuchtmittel in der gesamten Fertigung durch LED-Leuchten noch mehr Energie ein und haben damit einen weiteren wichtigen Meilenstein in Richtung Nachhaltigkeit gesetzt.

Wir halten Sie gerne weiter auf dem Laufenden. Für Rückfragen zu unserem Energiemanagement oder unserem Leistungsspektrum kontaktieren Sie uns gerne hier.

Diesen Beitrag teilen:

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren!

Pflanz- & Systemtechnik

Cultivate 2022

Cultivate 2022 – eine Messe mit vollem Erfolg! Nach zwei Jahren Reisebeschränkungen durch Covid-19 ist es uns wieder möglich gewesen,

Weiterlesen »