Ungarischer Standort feiert 25-Jähriges Bestehen

Seit nun mehr als 25 Jahren besteht das Mayer Werk am Standort Kisfalud (Ungarn). Im Laufe der Zeit ist nicht nur die Anzahl der Mitarbeiter gewachsen, auch die Infrastruktur und der Maschinenpark haben sich seit Mai 1994 stark gewandelt. Grund genug, um mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie vielen weiteren Gästen das 25-jährige Bestehen zu feiern.

Ein großes Festzelt auf dem Werksgelände bot nicht nur die richtige Feieratmosphäre, sondern schaffte auch den notwendigen Platz für die rund 200 Besucher des Jubiläums. Besonders erfreulich war, dass nahezu alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihren Familien teilnahmen. Darüber hinaus fanden auch viele ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Weg nach Kisfalud. Im Rahmen des offiziellen Programms wurde vor allem auf die langjährige Entwicklungsgeschichte des Standorts eingegangen. Während 1994 lediglich ein Bürogebäude und eine Montagehalle auf dem Gelände zu finden waren, stehen dort heute moderne Produktionshallen und Bürokomplexe. Doch auch die Zukunft des Standorts gehörte zu den zentralen Themen der Veranstaltung. Die Geschäftsführung legte ein klares Bekenntnis zum Standort ab und versprach auch zukünftig massiv in dessen Ausbau zu investieren. Auch die Bürgermeisterin unterstrich noch einmal die gute Zusammenarbeit zwischen Mayer und der Gemeinde und nahm mit Freunden an den Feierlichkeiten teil. Alle Zeichen stehen auf Wachstum.

Neben dem offiziellen Teil der Veranstaltung gab es vielfältige Unterhaltungsmöglichkeiten. Während im Festzelt der Abend mit unterschiedlichen Bands und Livemusik verbracht werden konnte, waren in den Produktionshallen Roulettetische, Dart, Tischkicker und eine Cocktailbar zu finden. Abgerundet wurden die Feierlichkeiten durch ein Feuerwerk über dem Firmengelände.

Mehr über unseren ungarischen Standort erfahren Sie hier.

Diesen Beitrag teilen:

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren!

Pflanz- & Systemtechnik

Cultivate 2022

Cultivate 2022 – eine Messe mit vollem Erfolg! Nach zwei Jahren Reisebeschränkungen durch Covid-19 ist es uns wieder möglich gewesen,

Weiterlesen »